Friedensgebet

Gott des Friedens,

mit Erschrecken schauen wir nach Osteuropa, besonders in die Ukraine und nach Russland.
Wir bitten dich für die Menschen in der Ukraine, die den Angriffen ausgeliefert oder auf der Flucht sind. Steh ihnen bei in ihrer Angst. Lass sie Schutz finden und Menschen, die ihre Not lindern.

Wir bitten dich für alle, die politischen Einfluss haben: Lass sie Wege aus der Eskalation finden, die dem Töten ein Ende setzen. Lass das Recht und die Achtung vor dem Leben über Willkür siegen. Wandle die Ohnmacht zur Kraft des Friedens.

Wir bitten dich für alle, die in die politischen und diplomatischen Verhandlungen eingebunden sind: Gib ihnen Weisheit, Geduld und den unbeirrbaren Willen zum Frieden.

Wir bitten dich für die christlichen Kirchen in der Region: Dass sie den Menschen aus der Kraft des Evangeliums beistehen und zur Versöhnung beitragen. Lass sie besonders für die Menschen da sein, die bereits durch Kämpfe im Osten der Ukraine traumatisiert sind. Wir bitten dich für sie um Heilung an Leib und Seele.

Wir bitten dich für die Kirchen in Europa: Stärke ihre Gemeinschaft in deinem Geist des Friedens. Lass sie miteinander Kontakt halten, füreinander beten und einander als Schwestern und Brüder helfen. Mach unsere europäischen Kirchen zu Friedenstiftern!

Wir bitten dich für uns alle: Verleih uns Frieden gnädiglich!

Amen

Soli-Essen „to go“ am Sonntag, 23. Januar 2022

Herzliche Einladung zum Soli-Essen am Sonntag 23. Januar 2022.

Wie schon im vergangenen Jahr werden wir vom Krippe-Team unser Solidaritätsessen (Kartoffelschnitz und Spätzle), zum Mitnehmen anbieten.

Das Essen kann im Anschluss an den Arena-Gottesdienst, ab ca. 11.15 Uhr bis 12.30 Uhr im Gemeindehaus abgeholt werden. Bitte eigenen Topf/Behälter mitbringen.

Wir bitten um Vorbestellung bis Samstag, 22. Januar. um 12.00 Uhr bei Christine Stooß, mobil 01575-6387384 oder Tel: 932773.

Gerne liefern wir das Essen auch nach Hause. Bitte bei der Bestellung mit angeben.
Das Essen geben wir gegen eine Spende zugunsten der Stellenfinanzierung für eine/n Jugendreferent/in unserer kirchlichen Jugendarbeit aus.
Wir freuen uns über viele Gäste die unsere Jugend damit unterstützen.

10 Stunden Gebet an Buß- und Bettag

Am Buß-und Bettag, Mittwoch den 17.November, führen wir von der Gebetsinitiative im Gemeindehaus einen 10 Stunden-Gebetstag durch und laden herzlich zum Mitbeten ein.

Wir beginnen um 13.00Uhr mit der ersten Gebetseinheit und schließen den Gebetstag um 23.00Uhr ab. Es wird immer (außer während des Gottesdienstes in der Blasiuskirche) mindestens eine Person anwesend sein, die das Gebet „am Laufen“ hält. Zu jeder vollen Stunde können Teilnehmer dazu kommen oder wieder aussteigen und passiv oder aktiv mit beten. Die einzelnen Stunden stehen unter einem speziellen Thema, die Gebetsformen variieren. Lasst euch einladen und bringt gerne eure Anliegen mit.
Es gelten die aktuellen Coronaregeln.

13.00Uhr Dankgebet
14.00Uhr Bußgebet
15.00Uhr Gott loben mit Musik
16.00Uhr Gebetsmeditation
17.00Uhr Gebet mit Gebetsstationen
18.00Uhr In der Stille vor Gott sein
20.00Uhr Psalm 119 Gebet
21.00Uhr Israelgebet
22.00Uhr Segensgebet